Initiative Freiheitlicher Frauen Steyr-Stadt im Kontakt mit den Bürgern! | FPÖ Steyr
  
  
  
  
FPÖ Steyr LOGO

UNTERSTÜTZEUNS@FACEBOOK

FPÖ Steyr


RFJ Steyr Stadt und Land


Initiative Freiheitlicher Frauen Steyr-Stadt im Kontakt mit den Bürgern!

Am Samstag, 3.10. 2020 fand erstmalig ein Bürgerstand der Initiative Freiheitlicher
Frauen (IFF) Steyr-Stadt vor dem Steyrer Rathaus statt. Obfrau LAbg. Evelyn
Kattnigg konnte dabei unter anderem auch die freiheitliche Frauensprecherin im OÖ
Landtag LAbg. Sabine Binder sowie die FPÖ Abgeordnete zum Nationalrat Dr.
Susanne Fürst in Steyr begrüßen.

„Wir wollten den Steyrer Bürgern bei angenehmer Atmosphäre mit Kaffee und
selbstgebackenen Kuchen die Programmschwerpunkte unserer Frauenpolitik
vermitteln" erläutert LAbg. Kattnigg die Beweggründe dieser Aktion. Die Initiative
Freiheitlicher Frauen (IFF) ist eine Vorfeldorganisation der FPÖ und umfasst neben
der Landesorganisation auch 15 Bezirksorganisationen, unter anderem auch in der Stadt Steyr.
Die Themenschwerpunkte umfassen die Bereiche Gesundheit,
Sicherheit, Bildung/Beruf sowie Tradition und Lebensraum.

IFF STEYR VERANSTALTUNG 2020
„Ein wichtiger Inhalt des Frauenprogrammes ist für mich die Weiterentwicklung des
Leistungsspektrums des Mutter-Kind-Passes bis zum 18. Lebensjahr inklusive
Abschlussuntersuchung. Dabei geht es um die vorzeitige Untersuchung von jungen
Mädchen. Diese ist meines Erachtens unverzichtbar für die zielgerechte Vorsorge in
Gesundheitsfragen. Während im Rahmen der Stellung beim Bundesheer der
Gesundheitszustand von allen jungen Männern erhoben wird, fehlt eine
vergleichbare umfassende medizinische Untersuchung für junge Frauen." zeichnet
LAbg. Kattnigg einen persönlichen thematischen Schwerpunkt heraus. Auch die
HPV-Impfung zur Vorbeugung gegen Gebärmutterhalskrebs, die dabei verankert sein
solle, sei hier von großer Wichtigkeit.

Da im Rahmen des Bürgerstands am Steyrer Stadtplatz jeder Besucher noch die
Möglichkeit einer freiwillige Spendengabe hatte, konnte auch ein ansehnlicher Betrag
lukriert werden, der nun für einen karitativen Zweck vor Ort verwendet wird.
„Ein großes Dankeschön an alle, die sich mit einem finanziellen Beitrag daran
beteiligt haben! Da uns neben den vielen interessanten Gesprächen mit den Bürgern
auch noch der Wettergott gnädig war, war diese Veranstaltung der Freiheitlichen
Frauen Steyr ein schöner Erfolg" so LAbg. Kattnigg abschließend.



Evelyn Kattnigg18
LAbg. Evelyn Kattnigg
Bezirksfrauenreferentin IFF Steyr

Dienstag, 1 Dezember 2020, 12:09:17
1640650

Aktuell sind 4 Gäste und keine Mitglieder online

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Menüpunkt Impressum der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.